Akupunktmeridianmassage für Pferd & Hund

Datum/Zeit
Datum: 16.06.2022 - 06.11.2022
Uhrzeit(en): 09:00 bis 17:20


Die Akupunktmeridianmassage ist eine wirkungsvolle, energetische Behandlungsform, die östliches und westliches Wissen kombiniert – speziell Tiere profitieren von dieser besonderen Anwendung. In diesem Kurs erlernst Du die Grundlagen dieser Energielehre, Verlauf und Aufgaben der Meridiane, sowie die verschiedenen praktischen Anwendungsmöglichkeiten.

Kenntnisse der Anatomie von Pferd & Hund sind empfehlenswert, daher ist diese Methode besonders als Aufbaukurs für Tiermasseurinnen/Tiermasseure geeignet.

Während des Kurses werden die Inhalte mit einem schriftlichen Test geprüft, am Ende schließt Du mit einer kommissionellen Abschlussprüfung ab und erhältst nach bestandenen Prüfungen ein anerkanntes WIFI-Zeugnis.

Dieser Kurs wird vom Messerli Forschungsinstitut als Fortbildungsveranstaltung für Tierschutzqualifizierte Hundetrainer*innen, Assistenzhundeführer*innen und Therapiebegleithundeführer*innen anerkannt.

Die Ausbildungen am Schildbachhof in Kooperation mit dem WIFI NÖ richten sich nach den Ausbildungsempfehlungen der WKO für Tiermasseurinnen*Tiermasseure.

Modul 1:

  • Einführung in die TCM
  • Einführung in die Grundlagen der Energielehre
  • Verlauf der Meridiane und deren Aufgabe
  • Energetische Befunderhebung
  • Erkennen von Fülle und Leere
  • Erkennen von Energieflussstörungen
  • Energetisches Putzen
  • Anwendung des Großen Kreislaufes
  • Anwendung des Kleinen Kreislaufes
  • Besprechung von praktischen Beispielen
  • Praktisches Üben am Tier

Modul 2:

  • Wiederholung der Meridianverläufe
  • Energetisches Austesten
  • Anwendungsmöglichkeiten (2-Teilung, 3-Teilung, 4-Teilung, 6-Teilung, 12-Teilung)
  • Lage und Funktion von Akupunkturpunkten
  • Zustimmungspunkte
  • Akupunktakt
  • Beziehung zwischen Meridianen und Muskeln
  • Meridiane und Emotionen
  • Wetterwald’sche Gelenkspunkte
  • Meisterpunkte in der Praxis
  • Energetische Narbenentstörung
  • Alarmpunkte
  • Energetische Wirbelsäulenanwendung
  • Besprechung von praktischen Beispielen
  • Praktisches Üben am Tier

Modul 3:

  • Wiederholung der Meridianverläufe und deren spezfische Anwendungsmöglichkeiten an Pferd und Hund
  • 5 Elemente Lehre
  • Psychologie der 5 Wandlungsphasen
  • Vorzügliche Punkte
  • Farblehre
  • Moxen
  • Sondermeridiane
  • Besprechung von praktischen Beispielen
  • Praktisches Üben am Tier
  • Prüfungsvorbereitung

Kursgebühr: € 2040,- (Ratenzahlung auf Anfrage möglich) inkl.  Kursunterlagen, Pausengetränke, WIFI-Zeugnis und Prüfungsgebühr

Da wir Wert darauf legen, dass in kleinen Gruppen gelernt und gearbeitet werden kann, sind die Plätze pro Kurs limitiert.

Bitte beachte, dass der Kurs nur im Ganzen gebucht werden kann, das Buchen einzelner Module ist nicht möglich!

Kenntnisse der Anatomie von Pferd & Hund sind erforderlich!

  • 1 Trainingseinheit (TE) dauert 50 min
  • 3 Module (3-4 tägig) und 1 Prüfungstag mit insgesamt 288 TE (96 TE Unterricht und 192 TE Selbststudium
    • Modul 1: 16.-19.06.2022 (32 TE)
    • Modul 2: 12.-14.08.2022 (24 TE)
    • Modul 3: 20.-23.10.2022 (32 TE)
    • Abschlussprüfung: 06.11.2022
  • Kurszeit: 09.00 bis 17.20 Uhr (8 TE)
  • Schriftliche Prüfung im dritten Modul, praktische/mündliche Prüfung am Prüfungstag
  • Dieser Kurs wird vom Messerli Forschungsinstitut mit 96 TE als Fortbildungsveranstaltung für Tierschutzqualifizierte Hundetrainer*innen, Assistenzhundeführer*innen und Therapiebegleithundeführer*innen anerkannt.
  • Die Ausbildungen am Schildbachhof in Kooperation mit dem WIFI NÖ richten sich nach den Ausbildungsempfehlungen der WKO für Tiermasseurinnen*Tiermasseure.

Bei Fragen lies Dich gerne durch unsere FAQs – Häufige Fragen und Antworten oder kontaktiere bei Bedarf uns oder das WIFI NÖ.

https://www.noe.wifi.at/kurs/77608x-akupunktmeridianmassage-fuer-pferde-und-hunde