Erlebnisse erkennen und verstehen in der CSE-Arbeit, Modul 1

Datum/Zeit
Datum: 25.02.2022 - 26.02.2022
Uhrzeit(en): 13:40 bis 17:20


Dieses Seminar richtet sich an Cranio-Praktiker*innen, die sich gerne noch weiter vertiefen möchten und bereits unseren Cranio-Lehrgang besucht haben sowie die CSE-Fortbildung Viszerale Techniken.

Dieses Seminar kannst Du Dir auch für unseren neuen Assistenzpfad anrechnen lassen. Im Rahmen dieses Assistenzpfades hast du die besondere Gelegenheit, Jutta an sieben Tagen beim Unterricht der CSE-Basislehrgänge zu assistieren und dabei wertvolle Inputs für die eigene Praxis mitzunehmen. Wenn Du den CSE-Assistenzpfad vollständig abgeschlossen hast, erhältst Du von uns ein Zertifikat und wirst exklusiv als zertifizierte*r CSE-Praktiker*in an alle neuen Teilnehmer*innen empfohlen.

Dieser Kurs wird nicht in Kooperation mit dem WIFI NÖ veranstaltet!

Begrifflichkeiten, Trends und ein Überblick über die Entwicklung der Seelenarbeit ist der Einstieg in dieses Modul.  Was ist Trauma nach Dr. Peter Levine? Was ist die Polyvagal-Theorie? Wie kannst Du diese Erkenntnisse in der cranio-sacralen Arbeit nutzen?

In der CSE-Praxis bist Du immer wieder mit unterschiedlichen psychischen Prozessen bei Deinen Klientinnen*Klienten konfrontiert. Wie zeigen sich diese und wie kannst Du sie im Rahmen der CSE-Arbeit achtsam auffangen? Zahlreiche Übungen untereinander erleichtern das Integrieren in den Arbeitsalltag.

Kursgebühr: € 290,- inkl. Kursunterlagen, Pausengetränke und Teilnahmebestätigung

Dieser Kurs wird nicht in Kooperation mit dem WIFI NÖ veranstaltet.

  • 1 Trainingseinheit (TE) dauert 50 min
  • Zwei Kurstage, Freitag von 13.40 bis 17.20 / Samstag von 9.00 bis 17.20 Uhr mit insgesamt 12 TE
  • Dieser Kurs wird nicht in Kooperation mit dem WIFI NÖ veranstaltet.
  • Das Seminar kann für den neuen CSE-Assistenzpfad angerechnet werden.

Anmeldungen per E-Mail an info@der-schildbachhof.at