Bambus-Massage nach HAFNER®

Datum/Zeit
Datum: 10.11.2021 - 11.11.2021
Uhrzeit(en): 13:40 bis 17:20


Wärmeanwendung mit Tiefenentspannung und Durchblutungssteigerung mittels erwärmter Bambusstäbe.

Die runde und glatte Struktur macht die Bambusstäbe zu einem besonderen Massageutensil, das viele positive Sinnesempfindungen ermöglicht. Sie sind unterschiedlich lang und breit und können sich so besonders gut den unterschiedlichen Körperkonturen anpassen. Die Wärme erleichtert die Lockerung der Muskeln und wirkt Faszienverklebung entgegen. Man kann mit ihnen streichen, klopfen, rollen, rutschen, hebeln und triggern.
Mit unterschiedlich dicken Bambusstäben rollt und klopft die/der Praktiker*in in rhythmischen Bewegungen mit variierender Stärke über den Körper und löst dabei Verspannungen und Verklebungen. Die dynamisierende und energiespendende Wirkung der Massage wird durch das in seiner Griffigkeit optimal auf die Bambushölzer abgestimmte Reiskeimöl unterstützt. Die Bambusstäbe ermöglichen der/dem Praktiker*in neue Techniken. Die Stäbe können flächig oder auch nur mit der Spitze eingesetzt werden.

  • Einführung in die Bambusmassage
  • Zur Geschichte des Bambus
  • Der Bambus als Massagewerkzeug
  • Positive Auswirkungen der warmen Bambusstäbe
  • Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
  • Reinigung der Bambusstäbe
  • Massageablauf

Kursgebühr: € 290,- inkl. Kursunterlagen, Pausengetränke und WIFI-Teilnahmebestätigung

  • 1 Trainingseinheit (TE) dauert 50 min
  • Zwei Kurstage, jeweils von 13.40 bis 17.20 Uhr und 9.00 bis 17.20 Uhr mit insgesamt 12 TE

Bei Fragen lies Dich gerne durch unsere FAQs – Häufige Fragen und Antworten oder kontaktiere bei Bedarf uns oder das WIFI NÖ.

https://www.noe.wifi.at/kurs/77168x-bambus-massage-nach-hafner